Das bin ich

Ich bin promovierte Kosmetikwissenschaftlerin mit einer Leidenschaft zu dermatologischen Fragenstellungen. Nicht gerade ein häufiger Beruf, aber seine komplexen Themen fand ich von Anfang an faszinierend. Schon während meines Studiums an der Universität Hamburg haben mich vor allem die hautphysiologischen Veränderungen durch aktive kosmetische Wirkstoffe oder durch minimalinvasiven Verfahren interessiert. Ich habe mein Wissen darüber kontinuierlich erweitert und durch die anschließende Promotion vertieft. Auch nach meiner Dissertation war mein Durst nach Forschung im Bereich Kosmetikwissenschaft noch nicht gestillt, so dass ich im Anschluss 5 weitere Jahre als Postdoc an der Universität Hamburg tätig war. In dieser Zeit habe ich mich intensiv dem Thema der evidenzbasierten Kosmetik gewidmet. Kernfragen waren dabei: Welcher Wirkstoff, wirkt wie auf der Haut? Und welche wissenschaftlichen Nachweise gibt es? Daher stehen bis heute, neben den kosmetischen Wirkstoffen, auch Hautanalysegeräte im Fokus meiner Arbeit. Nach der Geburt meines ersten Sohnes, musste ich mir eingestehen, dass klinische Forschung und das Berufsbild Mama nicht zu 100% kompatibel sind. Daher habe ich meinen beruflichen Fokus auf die Kosmetikindustrie gelegt, die ich seit 2016 als selbstständige Kosmetikwissenschaftlerin berate. Kern meiner Arbeit ist heute, neben der Entwicklung neuer und innovativer Kosmetikprodukte, das Schulen und Weiterbilden von Kosmetikexperten. Um den wissenschaftlichen Bezug nicht zu verlieren, aber auch weil ich noch immer mit dem Herzen an der Universität hänge, bin ich weiterhin durch Lehraufträge als Dozentin an der Universität Hamburg tätig.

Dr. phil. Meike Streker
Kosmetik­wissenschaftlerin

VITA

  • Seit 2016

    Selbstständige Kosmetikwissenschaftlerin mit Fokus auf wissenschaftlicher Beratung der Kosmetik- und Pharmaindustrie

  • Seit 2008

    Dozentin am Fachbereich Kosmetikwissenschaft der Universität Hamburg

  • Seit 2006

    Beteiligung an zahlreichen klinischen (Phase III und IV nach ICH und GCP) und kosmetischen Studien als Investigator

  • 2013 – 2016

    Postdoc des Fachbereichs Chemie, Kosmetikwissenschaft der Universität Hamburg

  • 2010 -2012

    Key account manager bei der Euro Vital Pharma GmbH

  • 2011: Promotion

    Thema: Randomisierter Halbseitenvergleich eines hyaluronsäurehaltigen Gels nach intradermaler Injektion mittels neuartigen Injektors an Gesicht, Hand und Dekolleté

  • 2008: 1. Staatexamen

    Thema: Einfluss von Komplexproteinen auf das Diffusionsverhalten von Neurotoxinen

  • 2002-2008

    wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin des Fachbereichs Chemie, Kosmetikwissenschaft der Universität Hamburg

  • 2003- 2006

    freie Mitarbeiterin der Firma Bayer Vital GmbH

  • 2002-2008

    Studium der Kosmetikwissenschaft mit anschließender Promotion

Vorträge bei nationalen und internationalen kosmetischen und dermatologischen Fortbildungsveranstaltungen (u.a. GD-Tagung, EADV, IMCAS, Anti-Aging-Kongress, Dermatologie-Kongress, Beauty Düsseldorf, Beautyforum München, Beautyforum Leipzig, Cosmetic-Congress)

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Dermopharmazie